Die Predigt vom letzten Sonntag

Aufnahme vom 4. Juli 2021 (Jubiläum in Westtünnen)

8. Sonntag nach Trinitatis, 25. Juli 2021

Geläut aus Westtünnen

Predigt

aus der Mark (Pfarrerin Pakull)

Liebe Gemeinde ,

dem Apostel Paulus würde ich gerne mal begegnen. Um ihn in ein Gespräch zu verwickeln. Und mir von ihm schildern zu lassen, wie seine Lebenswelt und die der Gemeinde in Korinth genau aussieht. Einiges wissen wir darüber ja aus alten Büchern und Kunstwerken der griechischen Zeit. Es war zB allgemein üblich, Sklaven zu allen vorstellbaren und unvorstellbaren Diensten zu missbrauchen. Von Philosophen und Historikern gibt es auch dazu Texte, von Bildhauern Statuen. Sehr gerne würde ich von Paulus hören, welche Menschen er in Korinth trifft, in der Stadt und in der jungen christlichen Gemeinde.

[weiter zum Nachlesen ... ]

 

 

Bewahre uns, Gott (EG 171)

1. Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott, sei mit uns auf unsern Wegen. //:Sei Quelle und Brot in Wüstennot, sei um uns mit deinem Segen.://

2. Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott, sei mit uns in allem Leiden. //:Voll Wärme und Licht im Angesicht, sei nahe in schweren Zeiten.://

3. Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott, sei mit uns vor allem Bösen. //:Sei Hilfe, sei Kraft, die Frieden schafft, sei in uns, uns zu erlösen.://

4. Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott, sei mit uns durch deinen Segen. //:Dein Heiliger Geist, der Leben verheißt, sei um uns auf unsern Wegen.://

Kollekte und Klingelbeutel

Die Kollekte für den heutigen Sonntag ist bestimmt

für für Projekte für für Projekte für suchtkranke Menschen  (Stichwort: für suchtkranke Menschen)

Der "Klingelbeutel" ist für die Arbeit in der Gemeinde (Stichwort: Klingelbeutel)

zum Spendenkonto ... 

Wir danken für die Gaben und erbitten für die Gebenden Gottes Segen.