Kirchentag

Erstellt am 09.03.2019

Deutscher Evangelischer Kirchentag (DEKT) in Dortmund – was liegt näher?

Fünf Tage und mindestens 100.000 Menschen leben vom 19. bis 23.Juni 2019 den Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund. Für uns liegt also dieses Großereignis „vor der Tür“.

Wer kommt mit? Am Mittwoch wird beim „Abend der Begegnung“ ein Stand unserer Gemeinde in Kooperation mit „Wellenbrecher e.V.“ Gespräche und Reibeplätzchen in der Innenstadt anbieten.

Das ist der Auftakt.

Wer mehr vom Kirchentag erleben will, kann sich gerne mir anschließen, die ich den Kirchentag liebe. Seit 1979 habe ich nur einmal den DEKT versäumt.

Treffen ist am Donnerstag, 20.6.2019: Besonders mit Katechumenen und Eltern und anderen jungen Menschen. Und am Samstag, 22.6.2019: Interessierte (erwachsene) Gemeindeglieder. Wir treffen uns in der Eingangshalle des Hauptbahnhofs Hamm um 9.00 Uhr und fahren mit den Zug nach Dortmund. Zurück geht es spätestens mit dem letzten Zug. Ab Mai wird es in Vorverkaufsstellen Karten geben. So kann jede und jeder selbst eine Tageskarte kaufen und mit dieser schon Zug fahren auf dem Hinweg. Für große Familien (oder für mehrere Tage) lohnt sich auch eine Dauerkarte (bis Anfang April billiger, online zu kaufen), damit darf auch jedes Familienmitglied einzeln fahren und Veranstaltungen besuchen. Zusätzlich gibt es bei einem Vorbereitungstreffen in der Gemeinde Möglichkeiten für ein Kennenlernen, für jede Menge Fragen und Tipps zum Thema Kirchentag und (bei Interesse daran) auch für eine gemeinsame Auswahl aus dem Programm beim Kirchkaffee am 2.6. in der Stephanuskirche Westtünnen im Anschluss an den 11Uhr-Gottesdienst. Infos gibt es im Netz unter kirchentag.de und bei Pfarrerin Pakull unter 02381 4387120.