Choralschola der Pankratiuskirche

Die einzige Choralschola des Ev. Kirchenkreises Hamm ist in der Marker Pankratiuskirche zu hören. Vor über 40 Jahren gründete Altkantor Gerhard Wilkening sie, um die Gottesdienste bei Kerzenschein in der mittelalterlichen Pankratiuskirche (Christnacht und Osternacht) mit Gregorianischen Gesängen musikalisch auszugestalten. Seitdem ist die Choralschola ein fester Bestandteil der kirchenmusikalischen Arbeit unserer Gemeinde. Im Jahre 2015 übergab Gerhard Wilkening die Leitung der Choralschola an Heiko Held (Tel. 02527 / 918643)

Die Schola probt vor ihren Auftritten dienstags von 17:30 - 18:45 Uhr im Haus Maranatha, Condorstr. 4.

 

 

Spendenkonten

Unsere Spendenkonten finden Sie hier ...

Neu auf www.kg-mw.de

Der neue Gemeidnebote (April 2018) ist da. Sie können ihn hier herunterladen.

Herbst

Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
sie fallen mit verneinender Gebärde.

Und in den Nächten fällt die schwere Erde
aus allen Sternen in die Einsamkeit.

Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.
Und sieh dir andre an: es ist in allen.

Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen
unendlich sanft in seinen Händen hält.

(Rainer Maria Rilke, 1875-1926, deutsch-österr. Dichter)

Witz der Woche

»Was meinen Sie«, fragte der Pfarrer die Braut, »soll ich den Spruch auswählen >Wo du hingehst, da will auch ich hingehen<?«

Die Braut wird ganz rot vor Verlegenheit. »Also Herr Pfarrer, ich weiß nicht so recht. Mein zukünftiger Mann ist Briefträger …«