In eigener Sache

Der Redaktionsschluss für den nächsten Gemeindeboten steht jeweils im Impressum der aktuellen Ausgabe.

Ihre Berichte und Fotos für den Gemeindeboten senden Sie uns bitte direkt an die E-Mailadresse gemeindebote@kirchenkreis-hamm.de .

Wir freuen uns immer über Ihre Artikel und Berichte.

Beachten Sie aber bitte folgende Hinweise:

Verwenden Sie bitte als Dateiformat *.doc, *.docx, *.txt, *.odt, *.rtf oder ein anderes Textformat. Dagegen können Texte im Format *.pdf nur mit Schwierigkeiten verarbeitet werden. Verwenden Sie bitte aussagekräftige Dateinamen.

Anonyme Texte können wir leider nicht veröffentlichen. Wir benötigen daher immer Ihren Vor- und Zunamen. Wenn Sie nicht selber den Artikel geschrieben haben, benötigen wir auch die Namen der Autorin/des Autors.

Senden Sie uns Ihre Fotos direkt zu und fügen Sie sie nicht in das Textdokument ein. Verwenden Sie auch hier aussagekräftige und mit dem Text übereinstimmende Dateinamen.

Die Entscheidung, ob ein Artikel veröffentlicht wird, trifft die Redaktion. Diese behält sich auch das Recht vor, Artikel zu kürzen.

Der Gemeindebote KG-MW
      - die Redaktion -

Spendenkonten

Unsere Spendenkonten finden Sie hier ...

Das Gebet für die Woche

Psalm 48

gesprochen von Pfarrerin Pakull

Sommermorgen

Die güldene Sonne
bringt Freude und Wonne,
die Finsternis weicht.
Der Morgen sich zeiget,
die Röte aufsteiget,
der Monde verbleicht.

Neu auf www.kg-mw.de

Der neue Gemeidnebote (Mai 2020) ist da. Sie können ihn hier herunterladen.

Kirche in der Corona-Zeit

Gottesdienste und Andachten für unsere Gemeinde aus der Corona-Zeit (finden Sie hier ...)

Witz der Woche

Oma: "Und Julia, wie hat dir dein ersten Kirchenbesuch gefallen?"

Julia: "Super! Am besten fand ich wo alle gesungen haben HALLO JULIA!"