Das Wort von Sonntag ...

... dem 9. August 2020 (9. Sonntag nach Trinitatis)

Gnade sei mit euch …

… liebe Gemeinde, an diesem 9. Sonntag nach Trinitatis,

 

Jeremia schreibt (1, 4 - 10):

Und des Herrn Wort geschah zu mir: „Ich kannte dich, ehe ich dich im Mutterleibe bereitete, und sonderte dich aus, ehe du von der Mutter geboren wurdest, und bestellte dich zum Propheten für die Völker.“

Ich aber sprach: „Ach, Herr Herr, ich tauge nicht zu predigen; denn ich bin zu jung.“

Der Herr sprach aber zu mir: „Sage nicht: »Ich bin zu jung«, sondern du sollst gehen, wohin ich dich sende, und predigen alles, was ich dir gebiete. Fürchte dich nicht vor ihnen; denn ich bin bei dir und will dich erretten, spricht der Herr.“

Und der Herr streckte seine Hand aus und rührte meinen Mund an und sprach zu mir: „Siehe, ich lege meine Worte in deinen Mund. Siehe, ich setze dich heute über Völker und Königreiche, dass du ausreißen und einreißen, zerstören und verderben sollst und bauen und pflanzen.“

[zum Hören und zum vollständigen Text: hier ...]

 

 

Unsere Gottesdienste: (fast) wieder normal

Liebe Gemeinde,

Die Ankündigungen aller Gottesdienste finden Sie wie üblich

           hier ... 

 

Wenn das Wetter es zulässt, feiern wir die Gottesdienste im Außenbereich. Bei Regen weichen wir in die Kirche aus, wo wir aber höhere Sicherheitsmaßnahmen beachten müssen.

Wichtig: Bringen Sie bitte ab sofort auch ihr Handy mit zum Gottesdienst. Schalten Sie es nicht aus und schalten Sie auch nicht den Flugmodus ein, sondern nur auf lautlos (stumm), da ansonsten die Corona-Warn-App nicht funktioniert.

Bringen Sie bitte einen Regenschirm mit, denn der schützt auch hervorragend vor der Sonne. Wenn Sie ein eigenes Gesangbuch haben, bringen Sie das bitte ebenfalls mit.

 

 

 

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Neuzugang im Presbyterium

Der Bauausschuss in der Corona-Zeit

Miteinander leben – voneinander lernen

Gemeindebote - Nachtrag 12. Mai 2020

Kirchenglocken: Ein Gruß für alle Menschen

Einladung zu digitalen Angeboten der Kirche

Bärbel Auge: Die St. Pankratiuskirche in der Mark

weitere Meldungen
  weitere Meldungen


Die Meldungen der EKD und der EKvW sowie alle älteren Meldungen aus unserer Gemeinde finden Sie
hier ...

Spendenkonten

Unsere Spendenkonten finden Sie hier ...

Das Gebet für die Woche

Psalm 48

gesprochen von Pfarrerin Pakull

Sommermorgen

Die güldene Sonne
bringt Freude und Wonne,
die Finsternis weicht.
Der Morgen sich zeiget,
die Röte aufsteiget,
der Monde verbleicht.

Neu auf www.kg-mw.de

Der neue Gemeidnebote (Mai 2020) ist da. Sie können ihn hier herunterladen.

Kirche in der Corona-Zeit

Gottesdienste und Andachten für unsere Gemeinde aus der Corona-Zeit (finden Sie hier ...)

Witz der Woche

Oma: "Und Julia, wie hat dir dein ersten Kirchenbesuch gefallen?"

Julia: "Super! Am besten fand ich wo alle gesungen haben HALLO JULIA!"