Liebe Leserinnen und Leser

Liebe Leserinnen und Leser,

seit dem 1. Advent 2018 gilt eine neue Perikopenordnung.

Diese sieht auch einige Predigttext vor, über die bisher nicht oder nur sehr selten gepredigt wurde.

Diese (neuen) Texte werden von unterschiedlichen Predigerinnen und Predigern in einer Reihe »Gottesdienste mit besonderer Predigt« in der Pankratiuskirche,sonntags um 10:00 Uhr vorgestellt.

Im Anschluss an die Gottesdienste besteht die Möglichkeit, mit dem Prediger / der Predigerin ins Gespräch zu kommen.

 

DatumPrediger*inPerikope
27. JanuarPfr. Klaus-Martin PothmannEinführung
03. FebruarPfr. Klaus-Martin Pothmann2. Mose 34, 19-35
10. FebruarPfr. i.R. Michael BethgeRut 1
17. FebruarDiakon Jürgen EllingerPrediger 7, 15-18
24. FebruarPrädikantin Sabine RiddermannHesekiel 2,1 - 3,3
03. MärzPfr. i.R. Alfred Grote5. Mose 30, 11-14
17. MärzDiakon Thomas GrieshaberMt. 26, 36-46
24. MärzSynodalassessorin
Kerstin Goldbeck
Lukas 22, 47-53
31. MärzPfr. Klaus-Martin PothmannZusammenfassung

 

 

 

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Wechsel im Presbyterium

Was hat Popcorn mit Pfingsten zu tun?

Ergänzung zum Gemeindeboten

Werkstattgottesdienst am Gründonnerstag

7 Wochen ohne Kneifen

Programm der Frauenhilfe Mark 2018

Presbyterin Julia Becker aus dem Amt ausgeschieden

Bärbel Auge: Die St. Pankratiuskirche in der Mark

Die Ahnengalerie der Pankratiuskirche in der Mark

Hamm am Wasser

weitere Meldungen
  weitere Meldungen


Die Meldungen der EKD und der EKvW sowie alle älteren Meldungen aus unserer Gemeinde finden Sie
hier ...

Spendenkonten

Unsere Spendenkonten finden Sie hier ...

Neu auf www.kg-mw.de

Der neue Gemeidnebote (Oktober 2018) ist da. Sie können ihn hier herunterladen.

Große Tropfen

Große Tropfen, Donnergrollen
Gewitter ist so angesagt
Blitze zucken quer am Himmel
hell wird es vor jedem Schlag

Wasser fließt auf trockenen Straßen
Blätter schwimmen in dem Fluss
und das Schauspiel quer am Himmel
ist für Mensch Angst und Genuss

 

 

Witz der Woche

Mira, seit dem Sommer in der ersten Klasse, langweilt sich furchtbar im Gottesdienst. Ungeduldig rutscht sie während der langen Predigt in der Bank hin und her.

Plötzlich platzt es aus dem Mädchen heraus und sie fragte laut vernehmlich ihren Vater: »Papa, wenn wir dem Pfarrer jetzt schon unser Geld geben, dürfen wir dann früher nach Hause gehen«